Apfel im Schlafrock

Apfel im Schlafrock

Zutaten

  • 4 Boskop Äpfel
  • 1 Packung Butter-Blätterteig z.B. von Tante Fanny
  • 2 El brauner Zucker
  • 1 El Zitronensaft
  • 50 g Butter
  • (50 g Tafel Schokolade wer gerne Bratapfel mit  geschmolzener Schokolade mag) – meine Kinder mögen dies jedenfalls sehr gerne
  • 4 El Milch

Zubereitung

  1. Äpfel waschen und das Kerngehäuse ausstechen.
  2. Braunen Zucker auf einen Teller geben.
  3. So feucht wie der Apfel ist,  in dem braunen Zucker wenden und drehen.
  4. Backofen auf 180 °C vorheizen. (Umluft)
  5. Blätterteig aus der Packung nehmen, abrollen und mit dem Pizzaschneider über die lange Seite in 1,5-2 cm breite Streifen schneiden.
  6. Teigstreifen ordentlich vom unteren Ende des Apfel nach oben wickeln – meistens braucht man mindestens 2 Stück. Oben in der Mitte ein Loch lassen.
  7. Fertige Äpfel in eine Auflaufform setzen.
  8. Zitronensaft in die Mitte des Apfels geben.
  9. Teig von außen mit etwas Milch einstreichen.
  10. Im Backofen für 40 Minuten backen.
  11. Jetzt kann, wer will, die Schokolade in die Apfelmitte stecken.
  12. Nochmals 10 Minuten weiterbacken.
  13. Dazu Vanilleeis oder Sahne – ein echter Klassiker.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.